Oktober Help Special

Help-Special im wahrsten Sinne – mit Maske und Regenwetter

Um 19 Uhr trafen sich 21 Helpis welche direkt in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Die erste Gruppe repetierte mit Anja nochmals das ABCDE – Schema, währenddessen die zweite Gruppe bei unserem inszenierten Autounfall gefordert wurde. Es war keine leichte Aufgabe bei der auch fortgeschrittene Helfer nachdenken müssten. Nachdem die erste Gruppe mit der Fackel zur Hackenberghütte marschierte, konnte die zweite Gruppe ihr Glück versuchen. Die zuvor repetierte Theorie half leider nur bedingt. Die grosse Frage des Fallbeispiels, wie man einen bewusstlosen, erwachsenen Mann aus dem Auto bekommt, ist noch nicht geklärt. Bei der Hackenberghütte hatten wir einen feinen Imbiss vom Grill. Es hat uns sehr gefreut, dass wir für diesen Helpabend so viele Anmeldungen hatten.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.